Kräutertherapie

Angebot

Akupunktur

  • Traditionelle und moderne

    Akupunktur

  • Elektroakupunktur
  • Schädelakupunktur nach Yamamoto
  • Schmerz -

    Akupunktur

    nach John  Boel
    (

    Akupunktur

    2000 )
  • Augenakupunktur nach John  Boel
  • Ohrakupunktur
  • Laserakupunktur (eignet sich besonders zur Behandlung von Schmerzzuständen und Sportverletzungen )
  • japanische Akupunktur ( nach Kiko Matsumoto )
Akupunktur

Kräutertherapie

  • Chinesische Kräuter
  • Westliche ( einheimische ) Kräuter
Kräuter sind die Medikamente der 

Naturheilkunde

. Kräuter können als Standard – oder Individualrezepturen verschrieben werden. Verabreichungsform ist der Einfachheit halber am häufigsten die Tropfen –  Form, aber auch als Tee, Granulat, Tabletten oder Kapseln möglich. Kräutertropfen werden auch sehr gut von Kindern akzeptiert.
Kräutertherpie

Behandlung von Kindern

Kinder lassen sich mit

TCM

sehr gut behandeln.

Akupunktur muss dabei nicht unbedingt angewendet werden, da Kinder auch sehr gut auf schröpfen, Shonishin ( japanische Therapie für Kinder, ähnlich der Akupressur ) oder Kräuter reagieren. Akupunktur funktioniert auch sehr gut, da man die Nadeln nicht wie bei Erwachsenen 30min belässt, sondern sofort wieder entfernt.
Auch der Laser kann bei Kindern sehr gut eingesetzt werden.
Behandlung von Kindern

Tuina Massage

Tuina Massage ist die manuelle Therapie der

TCM

, ähnlich unserer westlichen medizinischen Massage. Das heisst sie basiert auf einer Diagnose und wird nach einem Behandlungskonzept angewendet. Tuina wird traditionell im bekleideten Zustand durchgeführt, das heisst der Patient muss sich nicht ausziehen und wird somit nicht der Kälte ausgesetzt.
Tuina Massage

Moxibustion

Ist die Erwärmung einer Stelle oder eines Gebiet mit einer Zigarre ( oder anderen Zubereitungsformen ) aus gepresstem Beifusskraut. Es entsteht eine angenehme, tief im Gewebe spürbare Wärme. Angewendet wird diese Methode u.a.  bei Kältezuständen, zum zuführen von Energie oder zur Entspannung.

Moxa

Schröpfen

Ist eine alte und bewährte Technik der alternativen Medizin und auch im Westen bekannt. Die Schröpfköpfe werden mit Sog auf der Haut angebracht und belassen oder sanft hin und her gefahren ( Schröpfmassage ). Durch den Unterdruck wird das Gewebe entstaut, besser durchblutet und wieder gut mit Sauerstoff versorgt. Es entsteht eine sofortige Linderung von Verspannungen mit einem angenehmen Wärmegefühl.

Schröpfen

Gua Sha

Gua sha ist eine Technik der chinesischen Medizin und stammt aus deren Volksheilkunde. Mit einem Schaber
( es kann auch ein Porzellansuppenlöffel sein oder ein Konfideckel ) wird nach aufbringen von etwas Öl auf der Haut entlang gestrichen.  Diese Methode wird bei Verspannungen, Stauungen und Schmerzen angewendet und führt zu einer sofortigen Erleichterung, Wohlbefinden und einem Wärmegefühl.

Gua Sha

Shonishin

Ist eine spezielle Behandlung für Kinder und kommt ursprünglich aus Japan. Es wird mit stumpfen Instrumenten, streichend, klopfend oder drückend entlang der Meridiane und Akupunkturpunkte gearbeitet, wobei das Kind nie Schmerzen empfindet und sich wohl fühlen soll.

Shonishin

Lasertherapie

Der Laser wird hauptsächlich bei der Behandlung von Schmerzen angewendet. Das Laserlicht fördert die Regeneration von Zellen, baut Entzündungen ab, erhöht die Durchblutung und aktiviert die Ausschüttung von körpereigenen, schmerzstillenden Substanzen. Der Laserstrahl ist nicht spürbar und somit sehr angenehm während der Therapie, da keine zusätzlichen Schmerzen entstehen.

Lasertherapie

Kinesiotaping

Auch diese Techniken dienen der Behandlung von Schmerzen im Bewegungsapparat. Das Tape bewirkt eine sanfte Massage der darunterliegenden Gewebe, verbessert den Lymphfluss, beeinflusst die Schmerzrezeptoren positiv, fördert die Blutzirkulation und hat einen positiven Einfluss auf Gelenke, Muskeln und Muskelansätze.

Kinesiotaping

Spiraldynamik / Therapie nach Dorn

Beide werden bei Beschwerden am Bewegungsapparat angewendet. Die Spiraldynamik legt ihr Gewicht auf die korrekte Körperhaltung, welche durch gezielte Übungen erreicht wird. Die Dorntherapie ist eine sanfte Korrektur von Fehlstellungen an Wirbelsäule oder Gelenken.

Dorntherapie Spiraldynamik

Gesundheitsberatung

Eigentlich sollten wir vielmehr unsere Gesundheit in Eigenverantwortung pflegen und nicht immer erst auf Krankheitssymptome reagieren. Naturheilkunde wäre dafür eine ausgezeichnete Wahl, denn sie bietet sehr viele gute und auch kostengünstige Möglichkeiten. Gerne nehme ich mir Zeit, um mit Ihnen verschiedene Themen zu besprechen. Dazu könnten gehören: Ernährung, Bewegung, Stressmanagment, prophylaktischer Einsatz von Heilkräutern etc.

Gesundheitsberatung